Weiterer Ausbau im Drahterodierbereich

Der Maschinenpark des Erodierbereiches wird um eine neue Sodick VL 600Q Drahterodiermaschine erweitert. Die neuste Entwicklung von Sodick bietet höchste Genauigkeit, Geschwindigkeit und Bearbeitungsvielfalt, die sich in den Hochqualitätsprodukten unserer Kunden widerspiegelt.

Dank einer neu entwickelten Schalttechnik, erreicht die Sodick VL-Serie eine bisher unerreichbare Oberflächengüte.

Maschinen-Eckdaten:
  • X-/Y-/Z-Achsen Verfahrwege: 600 x 400 x 270 mm
  • U-/V-Achsen-Verfahrwege: 90 x 90 mm
  • Max. Werkstückgewicht: 700 kg